Pieps Lawinenairbag Jetforce Tour Pro 34

Jetzt weiterempfehlen auf
Elektronische Airbag-Technoligie nutzt Umgebungsluft zum Aufblasen
Der Lawinenairbag PIEPS JETFORCE arbeitet mit den aktuellsten Innovationen aus der Lawinenairbag-Technologie und sorgt so für maximalen Schutz für seine Träger.

Aufgeblasen in 3 Sekunden
Der 200 Liter Airbag wird durch den batteriebetriebenen Ventilator in nur 3 Sekunden aufgeblasen.

Mehrfachauslösung möglich
Der Lithium-Ionen Akku unterstützt mind. 4 Airbag-Auslösungen pro Ladung. Zum Üben kann er beliebig oft ausgelöst und schnell weider neu gepackt werden.

Automatische Selbstdiagnose
Bei jeder Inbetriebnahme und auch während des Betriebs wird die Funktion des Systems überprüft. LEDs zeichen informieren über den Status der Einsatztauglichkeit   

Weniger Schneedruck für mehr Überlebenschancen
Nach einer Auslösung wird der Airbag nach Ablauf von 3 Minuten automatisch entleert. Die 200 Liter des Airbags haben nun eine Atemhöhle zur Sauerstoffversorgung geschaffen, der Freiraum verringert den Schneedruck auf die Verschüttete Person und die Überlebenschance wird erhöht

Bis - 30 °C
Die Akku-Technologie ist speziell für Extremtemperaturen konzipiert und ist bis - 30 °C voll funktionsfähig.  

Produktdetails Pieps Jetforce Tour Pro 34:
  • kombiniertes Ski- und Board Tragesystem
  • Notfallfach für Schaufel und Sonde
  • Helmbefestigung
  • inkl. Ladegerät
  • 2 Jahre Garantie 
nach oben