Trendsport
Trailrunning

Übersicht

Abseits ausgetretener Pfade hat sich ein neuer Outdoor-Trend etabliert: Trailrunning. Während man lauftechnisch neues Terrain erkundet, wird gleichzeitig die Seele weit und der Körper gestählt. Ob allein oder als Gruppe: Das Erlebnis, seinen ganz eigenen Weg zu finden, hat fast schon einen gewissen Suchtfaktor!

All das, was beim herkömmlichen Joggen zu kurz kommt, trainingstechnisch aber wertvoll ist, geht beim Trailrunning quasi automatisch. Tempowechsel zum Beispiel oder Belastungswechsel, die für unterschiedliche Trainingsintensität sorgen. Außerdem schulen die sich ständig verändernden Bodenbeschaffenheiten das Körpergefühl. Voraussetzung dafür ist jedoch ein solides Grundlagenausdauertraining, um für die extremere Trainingsbelastung gerüstet zu sein. Dann aber kann man nicht nur leistungstechnische, sondern auch gefühlsmäßige Höhenflüge erleben – weil einem das Trailrunning im wahrsten Sinn des Wortes Berge gibt!

Erlebnis vor Ergebnis

Egal ob Waldlauf, Berglauf oder einfach freies Laufen in der Natur – unter dem Begriff Trailrunning läuft alles, was ein echtes Naturerlebnis ermöglicht. Dabei geht es den Hobbyläufern nicht um Ergebnisse in Form von Bestzeiten. Die Bestzeit ist der Trail, die Bewältigung der Herausforderung im freien Gelände selbst. Freilich bedarf es der passenden Ausrüstung, um dabei ein Maximum an Freude, aber auch an Komfort und Wohlbefinden zu genießen. Immer mit dabei, speziell auf längeren Ausflügen: ein Laufrucksack oder -gürtel für etwaige Wechselbekleidung, Getränke, Verpflegung wie Energieriegel, GPS-Uhr und das Handy für alle Fälle.

Immer schön am Boden bleiben

Bei keinem anderen Laufsport ist ein wirklich guter Kontakt zum Boden so wichtig wie beim Trailrunning. Klar, dass es da auch bei den Schuhen echte Spezialisten gibt. Die zeichnen sich neben einem robusten Außenmaterial und einer groben, gripreichen Profilsohle vor allem durch eine geringe Standhöhe aus, die das Umknicken auf weichem Untergrund wesentlich erschwert. Auf der Suche nach dem richtigen Trailrunning-Schuh ist eine professionelle und umfassende Beratung das A und O und durch nichts zu ersetzen. Schließlich ist ein guter Laufschuh eine Investition in den eigenen Körper und die eigene Gesundheit.

#Run2yourLimits: Vom Rookie zum Bergmarathoni

Den Schritt vom motivierten Outdoor-Fan hin zum ambitionierten Trailrunner hat Gerhard „Lampi“ Lamprecht, unser Sieger der #Run2yourLimits-Challenge  gewagt. Für ihn hieß es in der langen Vorbereitung in erster Linie, Tritt- und Standfestigkeit sowie eisernen Willen zu beweisen. Dabei immer im Kopf: Das Gefühl, sein Ziel zu erreichen!
 


 

SPORT 2000 Standorte in ÖsterreichRunning-Profis in deiner Nähe.

Aktueller Standort: USA, 20147 Ashburn

mehr laden