SPORT 2000 KUNDENLIEBLING

SPORT 2000 Kundenliebling: Von Kundinnen und Kunden empfohlen

Bereits zum dritten Mal fand die Wahl zum „Händler des Jahres“ in der Kategorie „Kundenliebling“ statt. SPORT 2000 Passler (Osttirol), wurde dabei per Onlinevoting auf den ersten Platz gewählt. Gemeinsam mit den beiden anderen Gewinnern erhielten sie im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung die Auszeichnung zum Kundenliebling. Im Interview erzählt Max Passler, Geschäftsführer von SPORT 2000 Passler, warum besonders die Kundennähe und die Unterstützung von Familie sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, für den Unternehmenserfolg wichtig sind.
 

Herr Passler, Gratulation zum ersten Platz des SPORT 2000 Kundenliebling. Wie fühlt sich diese Auszeichnung an?

Wir sind überwältigt zum ersten Mal unter den Gewinnern der SPORT 2000 Kundenlieblinge zu sein und nun sogar den ersten Platz zu belegen. Die Auszeichnung ist für uns ein tolles Feedback. Es zeigt, dass die Kundinnen und Kunden unsere Arbeit schätzen. Das freut uns, denn ohne zufriedene Kundschaften, wären wir heute nicht da wo wir sind.

Was denken Sie, schätzen Ihre Kundinnen und Kunden an SPORT 2000 Passler besonders?

Bei SPORT 2000 Passler stehen wir den Kundinnen und Kunden mit individuellem Service und gezielter Beratung zur Seite. Die Kundennähe und unser engagiertes Team machen SPORT 2000 Passler aus. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter verfügen über umfangreiches Know-how und haben ein gutes Gespür für die Bedürfnisse der jeweiligen Sportlerin und des jeweiligen Sportlers. Je nach Leistungsniveau finden wir immer die optimalen Sportprodukte. Es ist uns besonders wichtig, dass Kundinnen und Kunden gut und persönlich beraten werden und zufrieden eines unserer Geschäfte verlassen. Am schönsten ist es natürlich, wenn sie dann zu Stammkunden werden.

SPORT 2000 Passler ist ein familiengeführtes Unternehmen. Wie wichtig ist der Zusammenhalt bei Ihnen im Betrieb?

Wir feiern heuer unser 59-jähriges Bestehen, mit insgesamt 3 Standorten in St. Jakob in Defereggen, Osttirol. Bei uns sind drei Generationen im Einsatz, die den Erfolg von SPORT 2000 Passler möglich machen. Nicht nur die Familie ist eine tolle Unterstützung, sondern auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Vor allem im Winter haben wir mit dem Skiverleih zusätzlich allerhand zu tun. Um reibungslose Abläufe zu ermöglichen, sind wir auf ein engagiertes Team angewiesen. Bei unseren Kolleginnen und Kollegen schätzen wir ihre Verlässlichkeit und ihre Treue zu SPORT 2000 Passler. Jede und Jeder ist bemüht, das optimale Einkaufserlebnis für Kundinnen und Kunden zu schaffen. Es ist schön, dass so ein engagiertes Team hinter SPORT 2000 Passler steht, auf das wir uns zu 100% verlassen können.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit mit der Sport 2000 Zentrale in Ohlsdorf?

Die Zusammenarbeit mit der SPORT 2000 Zentrale in Ohlsdorf funktioniert sehr gut. Auch wenn uns einige Kilometer trennen, können wir uns auf Unterstützung der Zentrale verlassen. Es ist schön, Teil von SPORT 2000 Österreich zu sein.

 Vielen Dank für das Gespräch.

SPORT 2000 Kundenlieblinge

Per Onlinevoting hatten Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, für ihren Lieblingshändler abzustimmen. Neben SPORT 2000 Passler, freuen sich auch die Gewinner des zweiten und dritten Platzes über die Auszeichnung zu den SPORT 2000 Kundenlieblingen.

Den zweiten Platz im „Händler des Jahres“-Voting sicherte sich SPORT 2000 Herzog mit vier Standorten in Neukirchen am Großvenediger (Sbg). „Es freut uns sehr, dass wir zum ersten Mal als Kundenliebling ausgezeichnet wurden. Wir sehen die Auszeichnung als Bestätigung, dass unsere Erfahrung und unsere Freude an der Arbeit wertgeschätzt werden. Auf diesem Weg bedanken wir uns bei allen Kundinnen und Kunden für die großartige Unterstützung“, so  Christian Steger, Geschäftsführer von SPORT 2000 Herzog.

Der Premium Laufshop aus Wien, WEMOVE, freut sich über den dritten Platz. „Es ist für uns eine wunderbare Auszeichnung. Unsere ganze Arbeit ist auf Kundenzufriedenheit und Nachhaltigkeit ausgerichtet. Wir freuen uns daher umso mehr, dass Kundinnen und Kunden unsere Arbeit schätzen und zahlreich für uns abgestimmt haben“, so Michael Wernbacher, Geschäftsführer von WEMOVE.